Geschäftsidee 1:
   Vermittlung und Verbreitung des Produktes:

   Der Alternative Vermögensaufbau


Das Unternehmen MBS wurde vor über 30 Jahren gegründet. Man suchte nach einer Kombination von Sparmöglichkeiten, welche alle Anforderungen eines berufstätigen Sparers erfüllt. Diese Kombination sollte dem Berufstätigen helfen, seine Wünsche und Träume des Lebens zu erfüllen und ein finanziell freieres Leben zu führen. Nach längeren Nachforschungen wurden solche Sparmöglichkeiten gefunden und zusammengefasst. Das daraus entstandene Konzept wurde AVA (Alternativer Vermögens-Aufbau) genannt.

Die Grundbedürfnisse beim staatlich geförderten Sparen sind:

Solide Produkte bei sicheren Instituten
Staatliche Vergünstigungen ausschöpfen:
VWL, WoB-Prämie, Steuervergünstigungen, etc.
 
Liquide und unabhängig sein
Privater Zusatz zur Altersvorsorge
Absicherung bei Berufsunfähigkeit
Finanzielle Machbarkeit für jede Situation




Von diesem Produkt "AVA" (Der Alternative Vermögensaufbau) konnten mittlerweile, nicht nur über die Aktivitäten der MBS GmbH, schon über 500.000 Menschen profitieren.


Unser Musterbeispiel des AVA: berufstätige Frau, 25 J., 1300,- € Netto-Einkommen, 130,- € Eigen-Sparbeitrag plus 40,- € VWL vom AG, Laufzeit 40 J. (EA 65), Dynamik 3% p.a. als Inflationsausgleich, keine bestehenden Vorverträge.
Angenommene durchschnittl. Wertentwicklung 8% p.a.

Dies führt zu folgenden Auszahlungen:



 [ Großansicht durch klick auf das Bild ]